Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NEWS

Helen's Welpen sind 

am 2. Dezember 2017

geboren

 

 Welpen mit vollem Bäuchlein

 

Reika vom Fuchshof

geb. am 07.05.2015

Reika mit Sky 9 Wochen altReika mit Sky 9 Wochen alt

Reika mit Sky 9 Wochen alt

 

Reika 11 Wochen altReika 11 Wochen alt

Reika 11 Wochen alt

Reika 3 Monate altReika 3 Monate alt

Reika 3 Monate alt

Reika 6 Monate alt

 

********************** 

Fotos vom Terrier Tag 

siehe Terrier Tag 2014

Dax der Starr am Terrier TagDax der Starr am Terrier Tag

Lukas mir Helen an Terrier TagLukas mir Helen an Terrier Tag

Milo und Monty am Terrier TagMilo und Monty am Terrier Tag Helen an der Terrier-Schau in Eiken 2014

Lakeland Terrier Saredon Clas ACT gerufen HelenLakeland Terrier Saredon Clas ACT gerufen Helen

 Fotos unter NEWS

Welpen 5 Wochen altWelpen 5 Wochen alt

  

Stellas Fototermin  

Stella am 22.09.2014Stella am 22.09.2014

 unter Glückliche Besitzer

DAS sind FOTOS von

GLÜCKLICHEN

LAKELAND TERRIER BESITZER

Haben Sie ein lustiges oder ein schönes Foto

von ihrem LAKELAND Terrier,

dann senden Sie  uns dieses, wir werden es, d

ann in dieser Galerie veröffentlichen!

fuchshof@bluewin.ch

 

180 Tagen mit seiner Familie im eigenen Wohnmobil unterwegs

und Faro vom Fuchshof durfte mit auf diese Reise, das ist wohl die längste Reise von einem Lakeland Terrier

Vom Reisebericht ist zu entnehmen zum ersten Mal ist, bei dieser Reise das erste mal vierbeinigen Teilnehmer dabei.Faro bekam die Rolle des Gruppenmaskottchens

Der Reisebericht von Faros Familie

Liebe Frau Zeugin
Wir sind mit Faro immer noch auf Weltreise zur Zeit in Alaska Skagway. Unsere Gruppenreise mit der Panamericanatour ging bis anfangs Mexiko danach reisten wir ab Ostern selbständig Richtung Norden. Wir hatten mit Faro zusammen in Südamerika eine tolle Zeit. Er ist ein richtiger Reisehund und passt sich allen  Situationen gut an.
In Südamerika und Zentralamerika konnten wir ihn immer frei laufen lassen. Er fand auch sofort vor Ort neue Freunde und musste sich einfach nur der Rangordnung von den herumlaufenden Hunden anpassen. Diese Hunde waren alle gut sozialisiert waren es doch meistens Dorfhunde die mit den Menschen lebten. Da wir Faro sehr früh mit andern Hunden sozialisierten hatte er nie Probleme und er wusste sich sofort zu unterordnen.
Die Grenzübergänge in Südamerika waren nicht immer einfach mit dem Hund. Er musste jedes Mal vorher zum Tierarzt und Veterinäramt gehen und manchmal sogar noch zum Notar und Botschaft für die Beglaubigung. Dies alles ist sehr zeitaufwendig.
Seit den USA, Kanada und Alaska ist das freie laufen der Hunde untersagt und er muss meistens an die Leine. Schade gibt zu viele Hundegesetze hier. 
Auch das Reisen mit dem Flugzeug ging immer bestens.
Beste Grüsse aus Alaska
Marlis und Ernst mit Faro

 

Sollte Sie Fragen haben, die Familie von Faro gibt gerne Auskunft.

womophoenix@gmail.com>

 

 

 

 

Faro's grosse Reise